Pavillon 2

Niersteiner Orbel

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich der Name »Orbel« aus dem ursprünglichen »Ölbel« (kräftiger, vierschrötiger Kerl) entwickelt. »Orbel« nimmt damit Bezug auf die körperreichen, gehaltvollen Weine, wie sie für diese Lage typisch sind.

Niersteiner Schloss Schwabsburg

Die Lage »Schloss Schwabsburg« schließt sich westlich der Lage »Orbel« an und bedeckt die Hangkuppe sowie das Plateau des Roten Hangs. Stark erodiert sind die Böden steinig und flachgründig, die Wurzeln dringen tief in die Klüfte des Rotliegenden ein. Die Weine aus dem Schloss Schwabsburg präsentieren sich rassig, nervig und dicht und besitzen die typische Mineralität des Roten Hangs.

Weinpreisliste

Wir bedanken uns bei