Pavillon 6

Niersteiner Pettenthal

Der Name Pettenthal ist als Katastername schon 1753 überliefert und ist wohl auf in dieser Gegend beobachtete Krötenwanderungen (Petten) zu den weiter oben austretenden Quellen und Sumpflöchern zurückzuführen. Eine angrenzende Fläche trägt den Namen »Stumpe Loch« – abgeleitet von Sumpfloch. Rothenberg Nackenheimer Rothenberg Die Weinberge der Rheinfront zwischen Nackenheim und Nierstein haben als der »Rote Hang« von Rheinhessen internationale Berühmtheit erlangt. Im Norden beginnt diese außergewöhnliche Anreihung wertvoller Weinbergslagen mit dem Rothenberg.

Weinpreisliste

Wir bedanken uns bei